Leidenschaft Schießsport

Wenn Sie Ihr Interesse am Schießsport entdeckt haben und Sie aktiv schießen und an Wettkämpfen und Meisterschaften teilnehmen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein. Auch Fördermitglieder sind jederzeit herzlich Willkommen.

Konditionen für eine Mitgliedschaft gem. Vereinssatzung bzw. Beschluss der Mitgliederversammlung vom 07.04.2018

  • Jahresbeitrag für Fördermitglieder (Aufnahmegebühr entfällt) und aktive Vereinsmitglieder ab 18 Jahren

40,00 €

  • Aufnahmegebühr für aktive Schützen (Schützen, die über den KKSV Bescheinigungen für waffenrechtliche Genehmigungen erlagen)

einmalig 150,00 €

  • Schießgeld/Jahr für Schützen, die Luft- und/oder KK-Disziplinen und/oder Wurfscheiben Trap schießen und Antrag auf Schießberechtigung zu vergünstigten Konditionen gestellt haben

35,00 €

  • Schießgeld / Jahr für Schützen, die Großkaliber ab 6,5 mm schießen und Antrag auf Schießberechtigung zu vergünstigten Konditionen gestellt haben (Luft-, KK-Disziplinen und Wurfscheiben Trap sind in diesem Beitrag enthalten)

50,00 €

  • Jugendliche bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres sind von den Gebühren der Gebührenordnung befreit.
 

 

Jedes aktive Mitglied unter 65 Jahren und unabhängig des Geschlechts ist zur Leistung von 10 Arbeitsstunden pro Jahr verpflichtet. Der Gegenwert einer Arbeitsstunde beläuft sich auf 15,- €. Seit dem 01.01.2013 werden von jedem neuen aktiven Mitglied einmalig 100,- € per SEPA Lastschrift eingezogen. Hat das Mitglied im laufenden Jahr 10 Stunden geleistet, bleibt der Betrag für das Folgejahr bestehen. Für nicht geleistete Arbeitsstunden im laufenden Jahr müssen 15,- €/Stunde nachgezahlt werden. Bei Austritt oder Kündigung der Schießberechtigung zu vergünstigten Konditionen wird dem Schützen das Guthaben erstattet.
Jeder Schütze ist für die Dokumentation seiner geleisteten Stunden und die schriftliche Bestätigung durch ein geschäftsführendes Vorstandsmitglied oder des jeweiligen Spartenleiters selbst verantwortlich. Ehrenmitglieder und Mitglieder, die über 65 Jahre alt sind, sind von der Arbeitsstundenregelung befreit. Als Arbeitsstunden werden außerordentliche Standaufsichten (z.B. für Gastvereine) sowie Arbeitseinsätze zur Pflege und Instandhaltung des gesamten Schießgeländes und des Schützenhauses angerechnet. Für Wirtschaftsdienste und Dienste zu Vereinsveranstaltungen können alle Mitglieder – auch Fördermitglieder – herangezogen werden.

» Beitragsordnung (Stand 07.04.2018)

Der Verein übernimmt die Startgebühren für die Rundenwettkämpfe laut der Kreis-, Gau- und Landesligaordnung. Startgebühren für Meisterschaften bis zur Landesmeisterschaft zahlt der Schütze/die Schützin selbst. Ab den Deutschen Meisterschaften und darüber hinaus übernimmt der Verein die Startgebühren in allen Disziplinen.

Möchten Sie Mitglied werden? Hier können Sie einfach das Formular "Aufnahmeantrag" runterladen, ausfüllen, unterschreiben und uns per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Post zusenden.

» Aufnahmeantrag zum Download

Wenn Sie als Vereinsmitglied aktiv schießen oder an Wettkämpfen teilnehmen möchten oder im Besitz einer WBK sind und Schießleistung nachweisen müssen, können sie hier den Antrag auf Schießberechtigung zu vergünstigten Jahrespauschalen stellen.

» Antrag auf Schießberechtigung zu vergünstigten Konditionen

Sie können den Antrag einfach runterladen, ausfüllen, unterschreiben und uns per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Post zusenden.

(c) 2017 KK Schützenverein Rüddingshausen e.V.